Rückblick: EcoTalk 13.11.2018

EcoTalk ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat der Botschaft von Finnland, FINNCHAM Austria und der Sylvi Kekkonen Stiftung.

Der zweite EcoTalk 2018 fand am 13. November zum hochaktuellen Thema „Disruption oder Transformation? – wie strategische Veränderungen die Digitalisierung in der Industrie beschleunigen“ statt. Veranstaltungsort war die Residenz des Finnischen Botschafters in Wien.

Als Diskutanten fungierten Experten finnischer wie österreichischer Unternehmen: Sabine Lutz (Regional Sales Manager Europe, Nokia), Manfred Heger (Innovation & Portfolio Manager, Wienerberger) und Christian Hofmann (Topic Owner Industrie, Manufacturing u. Forstwirtschaft, Tieto). Alle drei Manager sprachen nicht nur über Trends und neue Technologien, sondern präsentierten auch konkrete Beispiele für neue, innovative Produkte und Geschäftsmöglichkeiten. Als Moderator fungierte Honorarkonsul Ferdinand E. Auersperg. Die Diskussion stieß auf reges Interesse, es gab zahlreiche Fragen und Anregungen aus dem Publikum. Die positive Stimmung des Abends wurde durch mehrere, sehr lebendige musikalische Darbietungen des Finnischen Pianisten Johannes Piirto zusätzlich aufgeladen.

Bei informellem Networking, hochwertigen Gesprächen und begleitet von einem Imbiss und Getränken klang die Veranstaltung am frühen Abend aus.

 

By |2018-11-27T17:06:08+00:0027.11.2018|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.