Preisverleihung Wirtschaftspreis Finnland Österreich 2018

KOOPERATIONSPARTNER

Die Sieger sind Planmeca Group/ Plandent sowie ScanLang

Die Preisträger des diesjährigen Wirtschaftspreises wurden am 9. Oktober 2018 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in der Residenz des finnischen Botschafters geehrt. Ziel ist es, erfolgreiche und innovative Unternehmen hervorzuheben, die positive Impulse für die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern setzen. Der Preis wurde von der Finnischen Botschaft und der FINNCHAM Austria gemeinsam verliehen. Die Jury bestand aus Mitgliedern der Botschaft, FINNCHAM Austria, Business Finnland, sowie dem Honorarkonsulat für Wien/Niederösterreich.

Nach einer Willkommensrede von Botschafter Hannu Kyröläinen wurden zuerst die Kooperationspartner der Veranstaltung vorgestellt: Die Austrian Business Agency (ABA), das Hotel Bristol Wien, die Seniorenresidenz Josefstadt sowie die Mode- und Textilkette Schustermann & Borenstein. Alle vier Unternehmen brachten eine kurze Unternehmensvorstellung.

Der nächste Höhepunkt des Abends war ein Impulsreferat der Honorarkonsulin für die Steiermark, Dr. Cattina Leitner. Die Honorarkonsulin lieferte nicht nur interessante Zahlen und Fakten, sie wies auch auf Besonderheiten wie Gemeinsamkeiten zwischen Finnland und Österreich auf sehr inspirierende Weise hin.

Anschließend wurden die Preisträger 2018 von Anna Ahlbom, Vizepräsidentin der FINNCHAM Austria bekannt gegeben:

  • Planmeca Group / Plandent GmbH in der Kategorie „Finnisches Unternehmen mit Niederlassungen oder Standorten in Österreich“. Der Preis wurde an die Geschäftsführerin Alexandra Lacek-Cipone und den Produktmanager Kaddour Berkani übergeben.
  • ScanLang GmbH in der Kategorie „Ein Unternehmen, das finnische Produkte oder Dienstleistungen in Österreich verkauft“. Der Preis ging an Geschäftsführerin Katja Jääskeläinen und Executive Partner Franz Michael Bauer.

Danach wurde der Abend durch Networking und bei Getränken sowie feinen Canapes beendet.

Knapp 50 FINNCHAM-Mitglieder und Ehrengäste der Botschaft nahmen an der Veranstaltung teil.

By |2018-11-07T16:45:10+00:0021.10.2018|0 Comments

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.