NEWS2018-11-07T17:28:32+00:00

FINNCHAM NEWS

Interview mit Heikki Kyöstilä & Gerald Dorn – Planmeca

By |22.05.2021|Categories: 2021, Allgemein, News|

Interview mit Heikki Kyöstilä, Gründer und Präsident von Planmeca Group, und Gerald Dorn, Geschäftsführer von Plandent Österreich FINNCHAM :Heikki Kyöstilä, Sie haben ein erfolgreiches globales Geschäft von Null an ausgebaut und damit Unternehmer überall der Welt inspiriert. Können Sie bitte erzählen, wie alles anfing? Heikki Kyöstilä: Ich begann meine [...]

Im Porträt: Peter Wukowits, GF Nokia Österreich

By |05.01.2021|Categories: 2021, Allgemein, News|

Nokia ist das international bekannteste Unternehmen Finnlands. Die Geschichte des Konzerns ist sehr wechselhaft. Wo steht Nokia, global betrachtet, heute? Wenn man bedenkt, dass wir vor mehr als 150 Jahren in Finnland mit der Papierherstellung begonnen hatten, haben wir tatsächlich einen langen Weg hinter uns. Später haben wir es zum Handy-Weltmarktführer geschafft [...]

Im Porträt: Ing. Manfred Simmet, GF Caverion Österreich

By |17.11.2020|Categories: 2020, Allgemein, News|

„Caverion – building performance“ – was genau bedeutet das und in welchen Bereichen ist Ihr Unternehmen tätig? Aufgrund der fortschreitenden Urbanisierung verbringen wir Menschen den Großteil unserer Lebenszeit in Gebäuden. Noch vor 50 Jahren boten Gebäude gerade einmal Schutz vor Kälte, Regen und anderen Widrigkeiten. Heute sind die Gebäude [...]

Rückblick: Generalversammlung & Fachvortrag

By |19.09.2020|Categories: 2020, Allgemein, News, Veranstaltungen|

„COVID-19 und die volkswirtschaftlichen Folgen in der EU“ war das Thema des spannenden Fachvortrags von Ökonom Mag. Michael Scherling am 15. September 2020 in der Residenz der Botschaft Finnlands. An dem Vortrag, der direkt nach der ordentlichen Generalversammlung der FINNCHAM Austria stattfand, nahmen trotz strengerer COVID-19 Schutzmaßnahmen zahlreiche unsere [...]

Im Porträt: Günther Lindenlaub, CEO Invesdor Group/ Finnest

By |19.09.2020|Categories: 2020, Allgemein, News|

In welchem Bereich ist Finnest tätig? Wie kam es zur Gründung, woher leitet sich der Name ab? Finnest ist in der alternativen digitalen Finanzierung tätig. Unternehmen wird zu einer unkomplizierten, schnellen Finanzierungsalternative zum “klassischen” Bankkredit verholfen. Investoren soll, gerade in Zeiten von Niedrig- und Nullzinsen, eine attraktive Anlagemöglichkeit geboten werden. [...]